OrCam

Die OrCam ist eine kleine Kamera, die am Brillenbügel befestigt wird. Mit Hilfe der kleinen Kamera können sehbehinderte Menschen wieder am Leben teilnehmen.

Sie hilft bei der Erkennung von Gesichtern, Farben, Geldscheinen, auch eigenständiges Lesen wie z.B Produktbezeichnungen ist wieder möglich.


Die Kamera ist ein kleiner, tragbarer Computer und gibt die gewünschte Information mittels Audio-Feedback an den Nutzer weiter.


Eine Kostenrückerstattung über die Krankenkasse ist teilweise auch möglich.