Die der Marke Colibris ist 1998 entstanden. Den Grund für die Gründung eines eigenen Brillenlabels lieferte Wolfgang Reckzeh seine Ehefrau, die trotz der Inhaberschaft eines Augenoptikergeschäftes nicht die passende Brille fand. Für ihr zierliches Gesicht waren die Modelle anderer Hersteller entweder zu breit, zu grob oder zu großflächig und sind allzu häufig über die Nase geglitten. So produziert die Brillenmanufaktur nun Brillen für zierliche Gesichter für Menschen weltweit.

 

Colibris Brillen sind die ideale Wahl für jeden Menschen, der ein schmales Gesicht hat. Als Augenoptiker haben wir uns das Ziel gesetzt, für jedes Gesicht die passende Brille zu finden. Grundlage dafür ist die Gesichtsvermessung. Colibris Brillen sind deshalb perfekt für zierliche Gesichter, da sie optimal auf die Proportionen des Gesichts abgestimmt sind.

Das macht Colibris aus

Die ersten Brillen von Colibris entstanden mit gehobenem Design unter der Verwendung hochwertiger Materialien. Die Brillen sind gerade für kleine Köpfe sehr geeignet. Die stets top-modernen Kollektionen sind Vorreiter, denn vor allem soll damit die Individualität des Trägers betont und die Ausstrahlung zeitgleich gesteigert werden.

Am inneren der Brillenbügel ist die Bezeichnung “handmade in Germany” zu finden, die darauf hinweist, dass die Herstellung hohen Qualitätsansprüchen in Handarbeit entspricht. Die Fassungen von Colibris überraschen immer wieder, auch wenn sie einfach erscheinen, mit kleinen Details, die jedes Modell zu etwas Besonderem machen. Auch farblich sind Colibris eine enorme Bereicherung, weil einzigartig.

Häufig gestellte Fragen

im Bereich Brillen Frankfurt